Ich möchte einen Immobilie auf Teneriffa erwerben

Häufig gestellte Fragen von Immobilienkäufern

 

 

Was sollte ich bei der Auswahl einer Immobilie beachten?

 

  • Überprüfen Sie anhand des einfachen Grundbuchauszugs, ob Mahngebüren das Grundstück belasten
  • Wie sind die Sanitär-, Strom- und Entwässerungsysteme?                                                                    
  • Ob Sanierungsarbeiten erforderlich sind oder in letzter Zeit durchgeführt wurden                               
  • Energieeffizienzzertifikat             
  • Bescheinigung über die Wohnfähigkeit, falls es sich um einen Neubau handelt
  • Falls es sich um ein Wohnkomplex handelt, ob geplante Arbeiten oder Abgaben anstehen

 

Was ist ein Energieeffizienzausweis?

Es ist ein unverzichtbares Dokument für diejenigen, die die Immobilie mieten oder verkaufen, die sie als energieeffizient qualifiziert, indem sie den jährlichen Energieverbrauch berechnet, der zur Deckung des Energiebedarfs unter normalen Nutzungs- und Betriebsbedingungen erforderlich ist. Die Kosten hängen von der Anzahl der m2 der Immobilie ab. Der Bericht hat eine Gültigkeit von 10 Jahren.

 

Was ist ein einfacher Grundbuchauszug?

Es handelt sich um ein Dokument, das über die Eigentümer der Immobilie, den rechtlichen und gerichtlichen Status einer Immobilie und die wirtschaftlichen Verpflichtungen informiert, falls diese oder steuerliche Verpflichtungen bestehen. Sie können den Antrag über unsere Agentur oder im Grundbuchamt stellen.

 

Welche Kosten habe ich beim Kauf einer Immobilie?

Rechnen Sie ca. mit 10% des Gesamtkaufpreises.

  • Notarkosten (Unterschrift des Kauf-Verkaufs)
  • Zahlung von IGIC- oder ITP-Steuern
  • Verwaltungsgebühren des Eigentümerwechsels
  • Registrierungsgebühren für die Immobilie auf Ihren Namen
  • Im Falle einer Hypothek haben Sie die Kosten der Kontoeröffnung je nach Typ zu tragen.

 

Wie viel Geld brauche ich für einen Eigentumsvorbehalt?

Die Anzahlungsvereinbarung erfolgt in der Regel mit 10% des vereinbarten Preises.

Manchmal wird eine anteilige Einzahlung zwischen 3.000€ und 5.000€ akzeptiert, während das Einzahlungsformular formalisiert wird.

 

Was ist die Anzahlungsvereinbarung?
(arras penitenciales)

Es handelt sich um einen Vertrag, der alle Vereinbarungen zwischen den Parteien zur Durchführung eines Kaufvertrags zusammenfasst und gleichzeitig ein Rechtsmittel darstellt, so dass sich jeder der Teile, die Käufer / Verkäufer vom Vorbehaltsvertrag trennen kann, durch den Verlust der Kaution für den Käufer oder die Verdoppelung der Rückerstattung für denjenigen, der sie erhalten hat. (Art. 1454 des Bürgerlichen Gesetzbuches - Spanien).

 

Wie kann mir ein Immobilienberater helfen?

  • Ein Profi kennt den gesamten Prozess vom Anfang bis Ende
  • Er wird Ihnen die besten Optionen entsprechend Ihren Bedürfnissen und Vorlieben anbieten
  • Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile objektiv zu sehen
  • Sorgfältig alle Unterlagen zu Ihrer Immobilie überprüfen
  • Für Sie verhandeln, wenn es um die Abgabe eines Angebots geht
  • Mit einem Profi an Ihrer Seite sparen Sie Zeit, Mühe und vermeiden Ärger